Exklusive Gestaltungsarbeiten im Kloster San Damiano in Bonlanden

 

san_damiano01
san_damiano02
san_damiano03
san_damiano04
san_damiano05
san_damiano06
san_damiano07
san_damiano08
san_damiano09
san_damiano10
san_damiano11
san_damiano12
san_damiano13
san_damiano14
san_damiano15
san_damiano16
san_damiano17
san_damiano18
san_damiano19
san_damiano20
san_damiano21
san_damiano22
back play pause forward

 

Der Grundgedanke der Bauherren des Klosters Bonlanden war es, das ehemalige Bischofshaus San Damiano, in ein technisch modernes Gästehaus umzubauen. Hierbei sollten die alten, denkmalgeschützten Elemente integriert werden. Zwei Zimmer sollten in Anlehnung an den adeligen Ursprung des Heiligen Franziskus und der Heiligen Klara in pompösen Silber- und edlen Grautönen gestaltet werden. Die restlichen zehn Zimmer und das Treppenhaus wurden erdverbundener in Sand- und Steinfarben angelegt...

 

Ausführliche Beschreibung

> Pressebericht Kurier

> Web-Site Kloster Bonlanden